Aktuell |

Heimatkunde in der BRITA-Arena

Quartett fehlt gegen Chemnitz

Training in der BRITA-Arena mit Trainer Sven Demandt und Timm GolleyHeimatkunde in der BRITA-Arena. Nach einem gemeinsamen Mittagessen (Gemüsesuppe) mit den Mitarbeitern der SVWW-Geschäftsstelle absolvierten die Drittliga-Profis des SV Wehen Wiesbaden ihre Trainingseinheit am Donnerstag in der Spielstätte, wo die Mannschaft von Cheftrainer Sven Demandt an diesem Samstag, 13. Februar, (14.00 Uhr) den Chemnitzer FC empfängt.

„Das war eine gute Sache, und es gibt uns allen ein gutes Gefühl für die schwierige Aufgabe, die vor uns liegt", so Sven Demandt. Die Prozedur soll auch vor den weiteren Heimspielen in dieser Saison beibehalten werden, um das interne Gemeinschaftsgefühl zu stärken.

Festhalten möchte der SVWW auch an der sportlichen Heimstärke, denn in der BRITA-Arena sind die Rot-Schwarzen saisonübergreifend seit April 2015 in 14 Partien unbesiegt. „Es gibt keine Statistik, wann eine solche Serie enden muss. Wenn wir unsere Leistung abrufen, dann haben wir gute Möglichkeiten, das Spiel zu gewinnen. Wir wollen die drei Punkte", unterstreicht Sven Demandt.

Um einen Sieg gegen die „Himmelblauen" einzufahren, fordert der Fußballlehrer nach der 0:1-Niederlage bei der Bremer U23 eine verbesserte Chancenverwertung. „Möglichkeiten hatten wir genügend", sah Demandt von seiner Elf zwar „eines der besseren Auswärtsspiele" in dieser Saison. Aber: „Wir hatten es nicht geschafft, ein Tor daraus zu erzielen. Chancen liegen zu lassen, ist uns auch schon zu Hause passiert, aber dort war es uns am Ende doch noch immer wieder gelungen, den einen oder anderen Ball über die Linie zu drücken."

Neben den angeschlagenen Offensivkräften Luca Schnellbacher, Christian Cappek und Patrick Mayer (alle im Reha-Training) fehlt auch Mittelfeld-Regisseur Nils-Ole Book wegen der fünften Gelben Karte. „Wie wertvoll ein Spieler ist, merkt man meistens erst, wenn er fehlt. Das hatten wir zu Saisonbeginn gesehen, als Ole die ersten sechs Spiele verletzungsbedingt nicht dabei gewesen war", so Trainer Sven Demandt: „Aber mittlerweile haben wir uns zu einer anderen Mannschaft entwickelt, und für das eine Spiel werden wir eine gute Lösung parat haben."

6 VfR Aalen VfR Aalen 14
7 SSV Jahn Regensburg SSV Jahn Regensburg 14
8 SV Wehen Wiesbaden SV Wehen Wiesbaden 13
9 F.C. Hansa Rostock F.C. Hansa Rostock 13
10 1. FC Magdeburg 1. FC Magdeburg 13
Sa. 01.10.2016 SV Werder Bremen II - SVWW
Sa. 15.10.2016 SC Preußen Münster - SVWW
Sa. 22.10.2016 SVWW - Holstein Kiel
Sa. 29.10.2016 FC Rot-WeißErfurt - SVWW
Sa. 05.11.2016 SVWW - Chemnitzer FC
Brita Dritte Liga

Unsere Sponsoren