Aktuell |

Abschluss mit Applaus! Schäffler ist Torschützenkönig

SVWW - VfR Aalen 2:0 (2:0)

Vielen Dank und auf Wiedersehen!Abschluss mit Applaus! Mit einem hochverdienten 2:0 (2:0)-Heimsieg gegen den VfR Aalen hat der SV Wehen Wiesbaden eine bärenstarke Saison in der 3. Liga gekrönt. Dank der Tore von Simon Brandstetter (28.) und Robert Andrich (29.) feierte der SVWW einen gelungenen Ausstand.

Doppelt schön: Manuel Schäffler, der angeschlagen nicht zum Einsatz kam, gewann mit 22 Treffern die Torjäger-Krone der 3. Liga, und der SVWW übernahm mit diesem Dreier in der „Ewigen Tabelle“ der 3. Liga die Spitzenposition.

Nach der besten Rückrunde der Vereinsgeschichte in der Saison 2016/17 lieferte der SVWW nun insgesamt die beste Drittliga-Saison in der eigenen Historie mit 68 Punkten. Eine positive Entwicklung unter Coach Rüdiger Rehm: „Diesen Weg wollen wir fortsetzen“, so der Wiesbadener Cheftrainer.

Vor dem Anpfiff verabschiedete der SVWW neun Spieler, dessen Verträge auslaufen: Michael Akoto, Robert Andrich, Patrick Breitkreuz, Patrick Funk, Philipp Müller, Stephané Mvibudulu, Dominik Nothnagel, Evans Nyarko und Kevin Pezzoni. Wir sagen an dieser Stelle nochmal: Vielen Dank für Eure Zeit bei uns und alles Gute!

SVWW: Watkowiak – Kuhn, Mockenhaupt, Reddemann, Dittgen – Andrich, Dams (68. Funk) – Diawusie (79. Blacha), Andrist – Brandstetter, Martinovic (57. Schwadorf).

 

1 1. FC Magdeburg 1. FC Magdeburg 85
2 SC Paderborn 07 SC Paderborn 07 83
3 Karlsruher SC Karlsruher SC 69
4 SV Wehen Wiesbaden SV Wehen Wiesbaden 68
5 FC Würzburger Kickers FC Würzburger Kickers 61
Brita Dritte Liga

Unsere Sponsoren