Kooperationen

Kooperation mit dem Fair Play Forum des Hessischen Fußballs

Was ist das Fair Play Forum?

Der Hessische Fußball-Verband (HFV) trägt seiner sozialpolitischen Verantwortung mit der Gründung und Unterstützung der Sozialstiftung des Hessischen Fußballs (SHF) rechnung.

Das Stiftungskapital stammt aus dem Erlös der Weltmeisterschaft 2006, den der Deutsche Fußball-Bund auf seine 21 Landesverbände verteilte. Weitere Gelder fließen aus Strafen, die von den Rechtsinstanzen des HFV verhängt werden. Dies betrifft rund zehn Prozent der jährlichen Einnahmen in diesem Bereich. Damit soll ein sportpolitisches Zeichen gesetzt werden: Der Verband verwendet seine Einnahmen aus den Strafen zur Prävention von Gewalt. Die ehrenamtlich arbeitende Sozialstiftung akquiriert Mittel auch von dritter Seite, möchte dies im Sinne ihres Stiftungszweckes ausbauen und setzt auf die Unterstützung aus der Wirtschaft, der öffentlichen Hand und Privatpersonen mit einem besonderen Bezug zum Fußball.

Die Sozialstiftung hat sich die Durchführung und Förderung von sozialen Aktivitäten im Fußball, insbesondere Maßnahmen zur Gewaltprävention, Integration und Fair Play zum Ziel gesetzt und zu diesem Zweck das Fair Play Forum des Hessischen Fußballs ins Leben gerufen.
Unter dem Dach des Fair Play Forums des Hessischen Fußballs werden somit alle sozialen Aktivitäten der Sozialstiftung des Hessischen Fußballs und des Hessischen Fußball-Verbandes gebündelt.

Darüber hinaus bündelt das Forum auch alle Aktivitäten von Partnern in Hessen (Vereinen, Kommunen, Ausschüssen etc.), die sich rund um das Thema Fair Play engagieren und bietet eine Plattform zur Kommunikation.

Daraus ist ein nachhaltiges Netzwerk zur Gewaltprävention, Integration und Fair Play entstanden, das stetig wächst. Alle hessischen Fußballvereine und Institutionen, die sich für Fair Play im Fußball engagieren wollen, sind herzlich eingeladen Teil des Netzwerks zu werden!

Quelle:            Homepage des Fair Play Forums:
http://www.fairplay-hessen.de/fair-play-forum/fair-play-forum.html

Inwiefern kooperieren der SVWW und das Fair Play Forum?

Der SVWW ist Kampagnenpartner des Fairplay Forums des Hessischen Fußballs.

Kampagnenpartner setzen sich gegen Diskriminierung und Gewalt ein. Sie alle haben an einem entsprechenden Workshop teilgenommen, eine Selbstverpflichtungserklärung unterzeichnet und tragen das Ärmellogo im Spielbetrieb.

Quelle:            Homepage des Fair Play Forums:
http://www.fairplay-hessen.de/fpf-netzwerk/kampagnenpartner.html

 

Umsetzung in der Praxis/ im Verein:

Die Leistungsteams des SVWW nehmen einmal in der Saison an einem Fair Play Workshop teil. Dieser Workshop wird von speziell ausgebildeten Referenten des Fair Play Forums durchgeführt und moderiert.
Während das Team der U15 den Basis-Workshop „Nein! zu Diskriminierung und Gewalt“ durchführt, beschäftigen sich die Teams der U16-U19 mit dem Aufbau-Workshop „Konflikten auf dem Fußballplatz souverän begegnen“. Im Anschluss an jeden Workshop verpflichten sich die Spieler des SVWW sich an diesen Richtlinien/Werten zu orientieren und verdeutlichen dies durch das Tragen des Ärmellogos auf ihren Trikots.

Darüber hinaus unterstützt der SVWW das Fair Play Forum bei Projekten wie „Fair Play am Spielfeldrand“ und „Straßenfußball für Toleranz“.

Fair Play am Spielfeldrand – Kinder spielen lassen

Laute, schreiende Eltern – verunsicherte Kinder: Dies ist leider kein Einzelfall auf Hessens Fußballplätzen. Vielen Eltern ist ihr Fehlverhalten aber gar nicht bewusst und auch nicht, wie stark dieses ihre Kinder belastet. „Fair Play am Spielfeldrand“ möchte den Eltern einen „Spiegel“ vorhalten und dazu beitragen, dass Kinder ohne Druck und mit Spaß Fußball spielen können.

Quelle:            Homepage des Fair Play Forums:
http://www.fairplay-hessen.de/beteiligungsmoeglichkeiten/fair-play-am-spielfeldrand-kinder-spielen-lassen.html

 

Straßenfußball für Toleranz

Straßenfußball für Toleranz ist ein Konzept, welches Jugendlichen helfen soll spielerisch Fair Play einzuüben. Es wurden in den vergangenen Jahren schon einige Serien gespielt. Auch in diesem Jahr gab es wieder eine solche Serie in Kooperation mit der Sportjugend Hessen.

Die Sozialstiftung und die Sportjugend verleihen Streetsoccer-Courts und haben Teamer ausgebildet, die sich vor Ort um die Einhaltung des Regelwerks kümmern. Das Besondere daran ist, dass Fairplay und Kreativität durch Extrapunkte belohnt werden, die das Spielergebnis maßgeblich beeinflussen können.

Quelle:            Homepage des Fair Play Forums:
http://www.fairplay-hessen.de/beteiligungsmoeglichkeiten/strassenfussball-fuer-toleranz.html

 ____________________________________________________________


Der SV Wehen Wiesbaden hat seit 01. Januar 2013 eine Kooperation mit dem Jugend-Förder-Verein (JFV) Dietkirchen/Offheim geschlossen. Der JFV mit seinen beiden Stammvereinen TuS Dietkirchen und SC Offheim ist somit erster Partnerverein des SV Wehen Wiesbaden, der mit dem vom DFB zertifizierten und anerkannten SVWW-Nachwuchsleistungszentrum (NLZ) im Bereich der Jugendförderung und Trainerfortbildung zusammenarbeitet.

Gerhard Edel, Vorsitzender des TuS Dietkirchen, Manfred Jung, Vorsitzender des SC Offheim, sowie Mario Heep und Rolf Gerner, die beiden Jugendleiter und Vorsitzende des JFV, und der damalige SVWW-Geschäftsführer Wolfgang Gräf unterzeichneten im Beisein mehrerer JFV-Jugendtrainer und des Kreisjugend-Fußballwartes des Kreisjugendfußballausschusses Limburg-Weilburg, Udo Schätzle, die Kooperationsverträge.

Zweiter Kooperationspartner des SV Wehen Wiesbaden ist seit 01.07.2016 die SpVgg 05/99 Bomber Bad Homburg.

„Wir möchten Fußballern, die etwas bewegen wollen, eine Perspektive bieten, und dafür ist der SVWW für uns die erste Adresse", freut sich Joachim Herbert, 1. Vorsitzender der Spielvereinigung, auf die Zusammenarbeit.

SVWW-Sportdirektor Christian Hock ist ebenfalls von der Partnerschaft überzeugt: „Mit dieser Kooperation wollen wir vor allem im Grundlagen- und Aufbaubereich unser Einzugsgebiet erweitern und sind davon überzeugt, dass die für ihre sehr gute Jugendarbeit bekannte Spielvereinigung der richtige Partner ist."

teststring: 2017-04-29 13:30:00 - time:1493465400 - now: 1493486729

nächstes Spiel: 36. Spieltag


SV Wehen Wiesbaden
Samstag | 06.05.2017 | 14:00 Uhr

SG Sonnenhof Großaspach

Jetzt Tickets sichern!

11 F.C. Hansa Rostock F.C. Hansa Rostock 46
12 VfL Sportfreunde Lotte VfL Sportfreunde Lotte 46
13 SV Wehen Wiesbaden SV Wehen Wiesbaden 46
14 SC Preußen Münster SC Preußen Münster 45
15 SC Fortuna Köln SC Fortuna Köln 43
Sa. 06.05.2017 SVWW - SG Sonnenhof Großaspach
Sa. 13.05.2017 Hallescher FC - SVWW
Sa. 20.05.2017 SVWW - FSV Frankfurt 1899
-
-
Brita Dritte Liga

Unsere Sponsoren