Aktuell |

Familienpark + Fußball = FUN

Taunus Wunderland wird neuer SVWW-Partner

SVWW-Fun im Familienpark TaunuswunderlandDer Familienpark Taunus Wunderland und der SV Wehen Wiesbaden gehen gemeinsame Wege. Der Erlebnispark in Schlangenbad unterstützt in Zukunft als Team-Partner den SVWW-Kids-Club bei verschiedenen Aktionen und baut die bereits bestehende Kooperation im Rahmen der SVWW-Fußball-Feriencamps weiter aus.

„Mit dem Taunus Wunderland gewinnen wir für unsere Fußball-Feriencamps und Kids-Club-Events einen engagierten Partner. Der Besuch des Taunus Wunderland ist bereits ein tolles Highlight der erfolgreichen SVWW-Fußball-Feriencamps. Mit der neuen Kooperation können wir weitere spannende Projekte angehen“, so Markus Klepzig, Leiter Marketing & Vertrieb beim SVWW.

Auch Jörg Schulte vom Taunus Wunderland freut sich auf die neue Partnerschaft: „Der SV Wehen Wiesbaden ist ein starker Partner aus dem Jugendsport. Durch die gelungene Kooperation im Rahmen der Feriencamps konnten wir die gemeinsame Zielgruppe erreichen und Familien mit Kinder für das Taunus Wunderland und den SVWW begeistern.“

Bereits in den vergangenen Jahren hat der SVWW Kids-Club mit dem Familienpark bei verschiedenen Aktionen kooperiert. Die neue und intensivere Partnerschaft begeistert deshalb auch Alexandra Gunkel, CSR-Verantwortliche beim SVWW: „Die Zusammenarbeit mit dem Taunus Wunderland und die gemeinsame Gestaltung der sozialen Projekte bietet für unsere jungen Fans die passende Abwechslung neben dem Spaß auf dem Fußballplatz.“.

Das Taunus Wunderland, der Familienpark mitten in der Natur, lässt mit seinen zahlreichen Attraktionen Kinderherzen höher, schneller und weiter schlagen und begeistert mit der einzigartigen Lage im Grünen vor den Toren Wiesbadens. Seit Jahresbeginn 2018 hat für das Taunus Wunderland ein ganz neuer Abschnitt in der über 50 Jahre langen Parkgeschichte begonnen. Der Familienpark erstrahlt nun nicht nur in völlig neuen Farben, sondern begeistert auch mit den neuen Themenwelten "Opa Alfreds Dinotal" und "Onkel Bennos Bauernhof."