Aktuell |

Herzlich willkommen, Paterson Chato

Erster Neuzugang für 2019/2020

Christian Hock und Paterson Chato Der SV Wehen Wiesbaden hat mit Paterson Chato den ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit unter Dach und Fach gebracht. Der 22-Jährige Defensivspezialist wechselt von den Sportfreunden Lotte zum SVWW. Chato unterzeichnete einen bis zum 30.06.2021 datierten Vertrag.

„Er hat seine erste Saison in der 3. Liga überzeugend bestritten“, erklärte SVWW-Sportdirektor Christian Hock. „Zudem gehört er in die Reihe von jungen, hungrigen Spielern mit Perspektive, die sich bei uns weiterentwickeln wollen. Wir verpflichten ihn für beide Ligen, weil wir von seinen Qualitäten überzeugt sind.“ 

Der 22-Jährige absolvierte in der laufenden Saison bisher 27 Partien (drei Tore) für die Sportfreunde Lotte. Ausgebildet wurde Chato im Nachwuchs des FC Schalke 04 und bei Bayer 04 Leverkusen.

„Paterson ist ein körperlich sehr robuster Spieler, der über eine enorme Zweikampf- und Laufstärke verfügt“, äußerte sich Cheftrainer Rüdiger Rehm über den Linksfuß. „Er ist sehr flexibel und auf mehreren Positionen einsetzbar.“

Auch Paterson Chato freut sich auf die neue Aufgabe: „Ich hatte sehr gute Gespräche mit den Verantwortlichen, die mich überzeugt haben. Für mich ist der Wechsel der nächste Schritt in meiner Entwicklung. Ich will natürlich versuchen, der Mannschaft zu helfen.“

Zur Person: Paterson Chato
Position: Mittelfeld
Geburtsdatum: 01.12.1996 (in Goma/Demokr. Rep. Kongo)
Nationalität: deutsch
Größe: 1,88 m
Gewicht: 85 kg

Bisherige Vereine: SF Lotte, Borussia Dortmund, SC Wiedenbrück, Energie Cottbus, Bayer Leverkusen, Schalke 04