Aktuell |

U19: SVWW dem Bundesligisten erst in der Verlängerung unterlegen

SVWW - SG Eintracht Frankfurt 1:3 n.V.

Erst in der Verlängerung unterlag die U19 der SGEDie U19 des SV Wehen Wiesbaden unterliegt im Achtelfinale des Hessenpokals Eintracht Frankfurt mit 1:3 nach Verlängerung. Nach den regulären 90 Minuten hatte es auf dem Halberg 1:1 gestanden. Die 1:0-Führung der SGE zur Halbzeitpause hatte Vassili Polichronakis (66.) für die Rot-Schwarzen im zweiten Durchgang egalisieren können.

„Die erste Halbzeit haben wir total verschlafen und insgesamt zu ängstlich agiert. Nach der Pause haben die Jungs dann ein ganz anderes Gesicht gezeigt und waren endlich richtig präsent und griffig. In der Verlängerung unterlaufen uns dann zwei Fehler, die vielleicht auch der Müdigkeit geschuldet sind, die dann ein Junioren-Bundesligist eiskalt bestraft. Jetzt können wir uns voll auf die Liga konzentrieren“, so SVWW-Trainer Stefan Kühne.

SVWW: Lyska, Zeller, Schneider (21. Nikolic), Teller, Vogel, Basmaci, Kummer, Brunner (54. Polichronakis), Leibold, Schulte-Wissermann, Kovacic (70. Basmaci), Sedy (62. Eichinger)